Neue Versandoptionen für US-Visa

Wird Ihr US-Visum nach dem Konsulatsinterview genehmigt, dann haben Sie zunächst Grund zur Freude – denn Ihrer US-Reise steht (fast) nichts mehr im Wege.Das Visum muss Ihnen nach einer Bearbeitungszeit von ca. einer Woche noch übermittelt werden. Die hierzu zur Verfügung stehenden Optionen haben sich kürzlich verändert. Bitte finden Sie eine Übersicht im Folgenden.

Sie können Ihr Visum zunächst persönlich abholen bei einem der Mail Boxes Etc (MBE) Standorte – diese Zustelloption ist kostenfrei. Zu den Standorten zählen aktuell:

  • Mail Boxes Etc 0001, Charlottenstraße 17, Berlin, 10117 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 08:30 – 19:00
  • Mail Boxes Etc 2545, Schleißheimer Straße 15, Garching bei München, 85748 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00
  • Mail Boxes Etc 0009, Eschersheimer Landstraße 42, Frankfurt, 60322 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00

Wenn Sie Ihren Pass von einem der Mail Boxes Etc. Standorte abholen möchten, müssen Sie einen Personalausweis vorzeigen. Die Abholung durch eine bevollmächtigte Person ist ebenfalls möglich. Der Reisepass wird für maximal 14 Kalendertage am jeweiligen Mail Boxes Etc. Standort aufbewahrt.

Eine weitere Option ist der UPS-Premium Versand. Diese Zustellmethode erfordert eine zusätzliche Gebühr von 18,03 Euro und die vorherige Angabe der Zustelladresse. Hinweis: Der Kurierservice stellt keine Dokumente außerhalb Deutschlands zu.

Sie werden eine Benachrichtigung per E-Mail und als SMS erhalten, sobald Ihr Reisepass für die Zustellung oder Abholung am ausgewählten Ort bereit ist. Eine persönliche Abholung Ihres Reisepasses von der Botschaft bzw. den Konsulaten ist nicht möglich.