Fachkräfte-Einwanderungsgesetz bereits in 2018

Noch in diesem Jahr soll ein Einwanderungsgesetz für Fachkräfte verabschiedet werden.

Darauf hatten sich SPD und Union verständigt. Das Einwanderungsgesetzt verfolgt unter anderem die Zielsetzung, neue Möglichkeiten für Nicht-Akademiker zu beinhalten und zudem die illegale Migration einzuschränken.

Eine befristete Aufenthaltserlaubnis für jobsuchende Fachkräfte ohne akademischen Abschluss wird seitens der Wirtschaft sehr begrüßt.

 

Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.