Die besten Expat-Tipps gegen den Januar-Blues

Nach Adventswochen mit prall gefülltem Terminkalender, ereignisreichen Weihnachtsferien und dem Glanz der Feiertage ist der Januar in den Expat-Communities ein eher grauer Monat. Zeit für Ideen, die Farbe und Freude in den Alltag bringen.

Der Countdown zum Jahresende begann spätestens Mitte November. Adventsbazare, Weihnachtsfeiern und private Einladungen steigerten die Vorfreude auf die Feiertage. Weihnachten und der Jahreswechsel, oft verbunden mit einem Urlaub bei Angehörigen und Freunden daheim, waren Glanzlichter im Winterhalbjahr. Und im Januar? Herrscht große Lustlosigkeit! Der Weihnachtsschmuck ist in Kartons verstaut, die Festtagskilos dagegen sind sehr präsent. Der Frühling ist noch weit entfernt, die Energie dümpelt auf Sparflamme. Doch mit den folgenden Expat-Tipps ist es nicht schwer, dem gefühlten Januar-Tief ein Schnippchen zu schlagen!

 

Holen Sie sich den Frühling ins Haus

Stellen Sie ein paar Zweige eines Obstbaums, einer Weide oder einer Haselnuss in eine Vase, wechseln Sie das Wasser regelmäßig und freuen Sie sich schon bald über das frische Grün in Ihrer Wohnung. Auch Primeln oder ein bunter Blumenstrauß bringen Farbtupfer in den Alltag und bescheren Aufbruchsstimmung!

 

Gestalten Sie etwas Schönes

Wartet nicht schon länger ein Projekt in Ihrem Umfeld auf seine Umsetzung? Das Zimmer, das Sie in einer neuen Farbe streichen möchten? Die Kommode, die Sie aufmöbeln wollen? Der Stoff, aus dem bereits im letzten Jahr ein Sommerkleid werden sollte? Das Backbuch mit den tollen Brotrezepten, das seit Monaten im Regal auf seinen ersten Einsatz wartet? Packen Sie’s an und freuen Sie sich über das Ergebnis! Mit den eigenen Händen etwas Neues zu gestalten, schafft garantiert Zufriedenheit!

 

Verabreden Sie sich

Nach den vielen Einladungen und Feiern der Adventszeit ist es im Januar im Terminkalender oft gähnend leer. Kein Wunder, dass Expats Angehörige und gute Freunde in der Heimat in dieser Zeit ganz besonders vermissen. Doch es geht nicht nur Ihnen so! Ganz bestimmt gibt es nette Menschen in Ihrer Expat-Community, die sich über eine Verabredung zu einer Tasse Kaffee, einem Spieleabend oder einem gemeinsamen Kochen freuen! Gehen Sie es an! Vielleicht haben Sie auch Lust, gemeinsam Pläne für das neue Jahr zu schmieden und sich gegenseitig bei der Umsetzung zu unterstützen? Wie so etwas aussehen könnte, beschreibt dieser Artikel über Erfolgsteams.

 

Machen Sie Urlaub für einen Tag

Manchmal tut es gut, sich eine Weile in den eigenen vier Wänden zurückzuziehen. Doch wie wäre es mit einem Ausflug, der alle Sinne streichelt? Mit der Familie oder mit Freunden? Einem (Winter-) Picknick im Grünen, einem Museumsbesuch oder einem Bummel durch einen noch unbekannten Stadtteil? Genießen Sie die neuen Eindrücke und krönen Sie Ihren Ausflug am besten noch mit einem fröhlichen, unkomplizierten Essen in einem Restaurant. Sie werden sehen, wie sehr so ein Mini-Urlaub belebt!

 

Beginnen Sie etwas Neues

Eigentlich … wollten Sie schon lange gerne Gitarre spielen lernen, einmal Yoga ausprobieren oder Ihre Französischkenntnisse wieder aufpolieren? Tun Sie es! Der Januar ist der ideale Monat, um Neues anzugehen. Fragen Sie sich, worauf Sie Lust haben und finden Sie einen Weg, das Ganze spielerisch anzugehen. Schauen Sie dabei nicht nur im vertrauten Umfeld, sondern werfen Sie doch auch einmal einen Blick auf lokale Angebote oder die Expat-Clubs anderer Nationalitäten.

 

Wie geht es Ihnen zum Anfang eines neuen Jahres? Fällt Ihnen das Umschalten von der Weihnachtszeit in den gewohnten Alltag schwer oder sprühen Sie vor Energie und Aufbruchsstimmung? Welche Strategien haben Sie gegen das emotionale Januartief? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Viele Ideen, Anregungen und Tipps für Ihren Alltag im Ausland finden Sie auch im Going Global E-Book „Im Ausland zuhause“. Sie möchten tiefer ins Thema einsteigen? Hier geht es zu unserem Coaching-Angebot.

Going-Global-E-Book-Im-Ausland-zuhause

Im Ausland zuhause

Sie sind gut in Ihrem Gastland angekommen und genießen Ihr Leben als Expat? Gleichzeitig spüren Sie immer wieder, dass der Alltag zwischen zwei Welten seine ganz eigenen Herausforderungen hat? Im Job ebenso wie in Partnerschaft, Familie und Freundeskreis? Dieses E-Book unterstützt Sie dabei, die Jahre als Expat ganz bewusst zu gestalten. Für die beste Zeit Ihres Lebens!

Zum E-Book >