Visa-Streit zwischen Indonesien und Israel beendet

Gute Nachrichten gibt es im Visa-Streit zwischen Indonesien und Israel zu verzeichnen. Zuletzt wurde einigen israelischen Reisenden keine Einreise nach Indonesien gewährt.

Grund waren politische Spannungen beider Länder bzgl. des Vorgehens im Gaza-Streifen. Infolgedessen sollte auch indonesischen Reisenden keine Einreise nach Israel gewährt werden. Insbesondere für muslimische Pilgerer stellt Israel ein wichtiges Reiseziel dar.

Inzwischen wurde dieser Streit beigelegt und eine Reise in die jeweiligen Länder ist wieder möglich.