EU-Kommission: Digitale Fingerabdrücke bald obligatorisch in EU-Personalausweisen?

Um Ausweisunterlagen sicherer zu machen und somit besseren Schutz vor Fälschungen zu gewährleisten, schlug die EU-Kommission vor, digitale Fingerabdrücke und weitere biometrische Daten als Verpflichtung in Personalausweise 28 EU-Länder aufzunehmen.

Es solle dadurch insbesondere Kriminellen erschwert werden, die Grenzen unbemerkt zu überschreiten und Zugang zu gefälschten Dokumenten, Waffen und Geld zu erhalten.

In Deutschland werden bereits Fingerabdrücke als Identifikationsmerkmal erfasst. Dies ist bislang jedoch eine freiwillige Leistung.