Der Ruf der Deutschen im Ausland

Welchen Ruf haben Deutsche im Ausland?

Laut einer Umfrage des Expat-Netzwerks InterNations wird Deutschland sehr geschätzt aufgrund seiner stabilen wirtschaftlichen und politischen Lage. Für Expats sind in Deutschland besonders der sichere Arbeitsplatz, das höhere Einkommen und die gute Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit sehr attraktiv.

Die Enwohner Deutschlands hingegen gelten tendenziell eher als unfreundlich. Die deutsche Willkommenskultur wird oft als kühl empfunden, weshalb es ausländischen Expats schwerfällt, sich einzufinden und Bekanntschaft mit deutschen zu schließen. Generell gilt Deutschland als eines der unfreundlichsten Länder der Welt. Die Umfrage zeigt, dass fast sieben von zehn Befragten Deutsche als sehr reserviert beschreiben.

Deutschland belegt den 23. Platz der beliebtesten Zielländer für Auslandseinsätze. Die zehn begehrtesten Länder für Expats 2017 laut InterNations-Umfrage sind Bahrain, Costa Rica, Mexiko, Taiwan, Portugal, Neuseeland, Malta, Kolumbien, Singapur und Spanien.

 

Tipps für Arbeitgeber

Prüfen Sie, inwieweit Ihre Führungskräfte auf die Integration von Fachkräften aus dem Ausland vorbereitet sind und sammeln Sie Vorschläge und Vorstellungen für die Vielfalt in Ihrem Unternehmen bei Mitarbeitern mit und ohne Migrationshintergrund. Interkulturelle Trainings, die interkulturelle Kompetenzen und Konfliktmanagement stärken sollen, sollten Ihrer Belegschaft angeboten werden.

Sie können auch gezielt in die Sprachförderung von ausländischen Mitarbeitern investieren. Außerdem hat es sich bewährt, einer ausländischen Fachkraft einen Mentor an die Seite zu stellen, um bei Sprachproblemen und Vermittlung von Regeln und Normen behilflich zu sein und somit den Einstieg zu erleichtern.

Unterstützen Sie zudem auch die Vernetzung Ihrer Mitarbeiter über Online-Plattformen oder richten Sie eigene Netzwerke ein, denn der Aufbau sozialer Kontakte hilft ausländischen Mitarbeitern, sich schneller in ihrer neuen Heimat wie Zuhause zu fühlen. Beachten Sie kulturelle und religiöse Besonderheit der ausländischen Mitarbeiter bei Firmenfeiern oder Unternehmensrestaurants.

Leave a Reply