Die besten Bücher für Expats und Weltenbummler

Sommerzeit ist Lesezeit. Buchtipps rund um das Leben im Ausland

Die Ferien stehen vor der Tür, Sie freuen sich auf ungestörtes Schmökern und suchen noch nach der passenden Lektüre? Wunderbar! Hier kommen unsere Empfehlungen für alle Weltenbummler, die mehr über das Expatriate-Leben wissen möchten.

 

Der Expat-Roman

Heimflug
Eine Expat-Familie auf ihrem Weg durch die Welt: Chris Kriegstein stammt aus Indiana. Für seine Karriere zieht er mit seiner Frau Elise und den Töchtern Leah und Sophie von Kontinent zu Kontinent. Die Stationen heißen London, Hamburg, Philadelphia, Singapur und Shanghai. Im jährlichen Heimaturlaub – das Buch heißt im englischsprachigen Original treffsicher „Home Leave“ – wird das Haus der Großmutter in Mississippi zum Refugium. Ansonsten einigt sich die Familie stillschweigend, dass Heimat immer genau der Ort ist, an dem sie sich gerade gemeinsam befindet. Doch die fragile Stabilität der Kleinfamilie zerbricht, als die jüngste Tochter Sophie in Singapur überraschend an einem bisher unentdeckten Herzfehler stirbt. Brittani Sonnenberg beschreibt in ihrem anrührenden, autobiografisch geprägten Roman mit eindringlicher Präzision Licht und Schatten des Nomadenlebens. Vielflieger-Lounge und Expat-Community, die Suche nach Wurzeln, der immer wiederkehrende Schmerz des Verlustes, die Sehnsucht, dazuzugehören: Jeder, der länger im Ausland gelebt hat, wird sich in der Geschichte der Kriegsteins, die einfühlsam aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird, wiederfinden.

Brittani Sonnenberg
Arche Verlag, 2014, ISBN 978-3-03790-069-7
Heimflug

 

Als Partnerin im Ausland

Gemeinsam ins Ausland und zurück: Workbook für das Leben in der Fremde
Wenn Paare oder Familien für einige Zeit ins Ausland gehen, gerät das gesamte bisherige Leben aus der Balance. Wohnort, berufliche Situation, soziale Kontakte – alles verändert sich gleichzeitig. In ihrem Buch bieten Psychologin Anke Weidling und Juristin Susanne Reichhardt vor allem mitausreisenden Partnerinnen Hilfe zur Selbsthilfe in einer manchmal unübersichtlichen Lebensphase. Ihr Ansatz: Innere Ressourcen und äußere Kraftquellen zu identifizieren und zu stärken, um die Veränderungen zielgerichtet und selbstbestimmt anzugehen. Das Buch besticht durch eine gute Struktur, die von der Umzugsvorbereitung bis zur Reintegration alle Phasen einer Auslandsentsendung abdeckt und dabei die jeweils unterschiedlichen Situationen von Expatpartner, Expat und Kindern berücksichtigt. Eine gelungene Mischung aus Hintergrundinformationen, praktischen Tipps und persönlichen Erfahrungen der Autorinnen und anderer Expats!

Susanne Reichhardt, Anke Weidling
Klett-Cotta, 2014, ISBN 978-3608860405
Gemeinsam ins Ausland und zurück: Workbook für das Leben in der Fremde

 

Living Your Best Life Abroad
Erst kommt der Umzug mit allem, was dazugehört, dann steht das Wohlergehen von Mann und Kindern im Mittelpunkt und schließlich bleiben die eigenen Träume und Wünsche auf der Strecke… „Ganz falsch“, sagt Jeanne Heinzer. „Mach‘ das Beste aus Deinem Leben im Ausland“ – diese Aufforderung zieht sich wie ein roter Faden durch ihren Ratgeber für Frauen, die ihren Partner ins Ausland begleiten. Denn nur, wer gut für sich selbst sorgt, gibt auch seiner Partnerschaft und seiner Familie die Chance, wirklich glücklich zu werden. Davon ist die in Hannover geborene und aufgewachsene Autorin überzeugt. Die zweifache Mutter, die bereits in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und New Jersey zuhause war und nun in der Schweiz lebt, hat mit ihrem englischsprachigen Buch eine Anleitung zum Selbstcoaching geschrieben. Sie macht Mut, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, eine Vision zu entwickeln und sie Schritt für Schritt umzusetzen. Am Anfang dieses Prozesses steht eine Bestandsaufnahme. Dafür hat Jeanne Heinzer das „Rad des Lebens“, ein bekanntes Coachinginstrument, an die Besonderheiten des Auslandslebens angepasst: Für die Bereiche Gesundheit und Wohlergehen, Partnerschaft, Familie und Freunde, Lebenswelt, Finanzen, Arbeit, persönliches Wachstum und Freizeit gilt es, auf einer Skala von 1 bis 10 die gegenwärtige Zufriedenheit einzutragen. Hier wird schnell sichtbar, welche Bereiche das Rad eher holpern als rund laufen lassen. Als Nächstes geht es darum, sich der Werte bewusst zu werden, die das eigene Leben prägen und bestimmen und daraus eine Vision für die Zukunft zu entwickeln. Schritt für Schritt gibt Jeanne Heinzer gemeinsam mit weiteren Expertinnen schließlich in den weiteren Kapiteln des Buchs zu jedem der im Lebensrad genannten Bereiche viele Anregungen, Beispiele und konkrete Tipps. Mit Arbeitsblättern lädt sie dazu ein, eine Landkarte für den ganz persönlichen Weg zu entwickeln. Das Buch ist keines, das man „mal eben“ liest und dann wieder weglegt, sondern ein wirkliches Arbeitsbuch und eine Ermutigung für Frauen, Verantwortung für ihr Wohlbefinden zu übernehmen. Den eigenen Wünschen angepasst und im eigenen Tempo, doch immer mit der Gewissheit, dass ein kleiner Schritt in einem Bereich der Start für viele andere positive Veränderungen sein kann.

Jeanne A Heinzer
Summertime Publishing, 2009, ISBN 978 1904 881 162
Living Your Best Life Abroad: Resources, Tips and Tools for Women Accompanying Their Partners on an International Move

 

A Career in Your Suitcase
Die eingeschränkten Möglichkeiten, im Ausland dem eigenen Beruf nachzugehen, ist für viele Expat-PartnerInnen der größte Fallstrick im Rahmen einer Entsendung. Unterstützung verspricht das Buch „A Career in Your Suitcase“, das 2013 bereits in der vierten – und nochmals erweiterten – Auflage erschienen ist. Allen Ausreisenden bietet der Ratgeber unzählige Denkanstöße, wie sich die Zeit im Ausland gewinnbringend für die eigene berufliche Weiterentwicklung nutzen lässt – ob mit oder ohne festem Arbeitsvertrag. Zum Einstieg helfen praktische Übungen dabei, die eigenen Wünsche und Stärken klarer zu definieren. Es folgen hilfreiche Informationen zu Jobsuche und Networking und schließlich viele Hinweise dazu, wie sich eine berufliche Selbständigkeit entwickeln lässt. Beispiele von Frauen, die mit pfiffigen Ideen im Ausland erfolgreich sind, machen Mut, eingefahrene Bahnen zu verlassen.

Jo Parfitt & Colleen Reichrath-Smith
Shearsman Books März 2013, ISBN 978-1909193147
A Career in Your Suitcase

 

Für Kinder

Erdbeere und Azalee
Ein Umzug in ein anderes Land ist für Kinder keine einfache Sache. Das weiß auch Anne Kordasch, die mit Ihrem Mann und drei Töchtern viele internationale Umzüge gemeistert hat. Einfühlsam thematisiert sie Vorfreude, Befürchtungen und Unsicherheiten von Kindern im Grundschulalter in ihrem liebevoll gestalteten Buch. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die siebenjährige Isabella, die mit ihren Eltern und den zwei kleinen Geschwistern von Berlin nach Moskau zieht. Das Haus mit dem schönen Garten, die beste Freundin Luise, das Leichtathletiktraining im Sportverein und auch die Erdbeerpflanze, die ihr von Lieblingstante Julia geschenkt worden war: Von allem muss Isabella Abschied nehmen. Auch wenn Papa davon spricht, wie schön es in Moskau sein wird: Die Siebenjährige macht sich Sorgen und spürt, dass auch die Eltern angespannt sind.  Doch gleichzeitig ist es aufregend, Neues zu entdecken! Wie schließlich alles gut wird und was eine Azalee damit zu tun hat, erzählt Isabella aus ihrer ganz eigenen Sicht. Die bezaubernden Illustrationen von Jakob Knapp unterstreichen die ermutigende Botschaft dieses Buchs, das Expat-Kinder liebevoll auf ihrer Reise begleitet.

Anne Kordasch
BOD – Books on Demand, 2015, ISBN 978-3-7386-1966-9
Erdbeere und Azalee

 

Kulturelles Know-how

Beruflich in Babylon – Das interkulturelle Einmaleins weltweit
In unserer wirtschaftlich eng verwobenen Welt kommen wir immer stärker mit Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen in Kontakt. Expats, die in mehr als einem Land tätig sind, Manager, die mehrere Märkte im Blick haben oder aber multikulturelle Teams zum Erfolg führen müssen – sie alle brauchen praktikable Wege, um sich rasch auf die Besonderheiten unterschiedlichster Kulturkreise einzustellen. Dazu ist es unerlässlich, auch die eigene kulturelle Prägung zu kennen und zu verstehen. Sylvia Schroll-Machl stellt in ihrem kompakten Ratgeber daher zunächst einmal vor, wie die uns so selbstverständlichen „typisch deutschen“ Eigenschaften in anderen Ländern wahrgenommen werden. Anschließend charakterisiert sie die Kulturkreise der Welt, zeigt anhand vieler konkreter Beispiele, wie berufliche Situationen je nach kultureller Prägung unterschiedlich interpretiert werden und gibt praxisorientierte Tipps, mit denen sich Fettnäpfchen vermeiden lassen. Ein hilfreiches Buch, vergnüglich zu lesen und für manchen Aha-Effekt gut!

Sylvia Schroll-Machl
Vandenhoek & Ruprecht Verlag, Göttingen 2016, ISBN 978-3-525-49159-1
Beruflich in Babylon – Das interkulturelle Einmaleins weltweit

 

Länderspezifische Kulturführer
Länderdokumentationen, pfiffige Kulturführer, Ratgeber zur Geschäftskultur und eine Krimireihe, die Spannendes über fremde Kulturen vermittelt:
CONBOOK-Verlag

 

Wenn’s stressig wird

Psychische Ressourcen im Job
Immer mehr, immer schneller, immer besser – die Anforderungen im Berufsleben nehmen stetig zu. Expats fühlen sich meist besonders gestresst: Der Spagat zwischen Anforderungen im Gastland und Erwartungen des Stammhauses führt sie an ihre Grenzen. Zeitverschiebung, lange Arbeitstage, klimatische und kulturelle Besonderheiten sowie ein fehlendes Netzwerk sorgen für zusätzlichen Druck. Die Psychologin Ilona Bürgel lädt in ihrem Ratgeber dazu ein, den Anforderungen von außen mit innerer Stärke zu begegnen. Dabei legt sie den Fokus auf die Entdeckung und Nutzung der eigenen Ressourcen. Nach einer kurzen Einführung in Arbeitsbedingungen und Belastungen im Alltag zeigt sie auf, wie unsere Einstellungen unsere Erfahrungen prägen. Die Erkenntnisse der sogenannten Positiven Psychologie bilden die Grundlage für ein Konzept, dass es ermöglicht, sich nicht zum Spielball der Umstände werden zu lassen, sondern selbst für Wohlbefinden und Zufriedenheit im Berufsleben zu sorgen. In einer persönlichen „Best-of“-Liste stellt Ilona Bürgel von der Hoffnung bis zur Dankbarkeit insgesamt sieben psychische Ressourcen vor, die sich dabei als besonders hilfreich erweisen. Im letzten Drittel des kompakten Ratgebers geht es schließlich sehr konkret darum, diese Ressourcen zu entdecken, zu nutzen und zu pflegen. Ein hilfreicher Ansatz mit praktikablen Strategien – nicht nur für Expatriates.

Ilona Bürgel
Verlag Kreuz, 2015, ISBN 978-3-451-61339-5
Psychische Ressourcen im Job – Darauf kann ich wirklich setzen

 

Schöne Ferien!

 

 

Welche Bücher rund um das Leben im Ausland finden Sie spannend und hilfreich? Wir freuen uns über Ihre Empfehlungen!

Sie suchen noch mehr Anregungen und hilfreiche Ideen, wie Ihr Expatleben zur besten Zeit überhaupt wird? Lesen Sie mehr im Going Global E-Book „Im Ausland zuhause“ oder vereinbaren Sie ein Gespräch! Hier geht es zu unserem Coaching-Angebot.

 

Going-Global-E-Book-Im-Ausland-zuhause

Im Ausland zuhause

Sie sind gut in Ihrem Gastland angekommen und genießen Ihr Leben als Expat? Gleichzeitig spüren Sie immer wieder, dass der Alltag zwischen zwei Welten seine ganz eigenen Herausforderungen hat? Im Job ebenso wie in Partnerschaft, Familie und Freundeskreis? Dieses E-Book unterstützt Sie dabei, die Jahre als Expat ganz bewusst zu gestalten. Für die beste Zeit Ihres Lebens!

Zum E-Book >